SpielRaumSprache

Termine - Live 2018

Auftritte - Seminare

Jan| Feb | März | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sept | Okt | Nov | Dez

rot (1K)

Archive: 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | Aktuelle Termine

rot (1K)

Januar 2018

Mittwoch 31. Januar, 11:00 Uhr
Aula des Kreisgymnasiums Halle / Westfahlen

Der Vogel der Prinzessin
Ein Märchen voller Musik und funkensprühendem Zauber.     Weiter lesen »»
"Eine Nachtigall in einem Käfig – das darf nicht sein !", denkt Finn und lässt sie frei. Aber es war die Nachtigall der Prinzessin. Die ist außer sich, kann nicht mehr schlafen und wird krank. Und Finn ist auch noch schuld daran! Nur die Äpfel aus dem Zaubergarten der Fee und Milch aus dem Reich des Riesen können ihr helfen. Ob Finn genug Mut hat, es mit dem Riesen aufzunehmen und den Zaubergarten zu betreten?

Ausführende:
Märchenerzählerin: Gudrun Rathke
Zauberkünstler: Samuel Lenz
Violine: Anna Kaiser, Emanuele Breda
Violone: Georg Schuppe
Cembalo: Alexander von Heißen

Eintritt: 8,- ermäßigt 2,- Euro
Vorverkauf/Reservierung: Bürgerbüro der Stadt Halle (Westf.), Tel: 05201/183152 oder Mail: kulturbuero@hallewestfalen.de

rot (1K)

Februar 2018

Dienstag 20. Februar 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Offenbach, Herrnstraße 84

Sagen aus Hessen
Ein Bilderbogen durch alte Zeiten – frei erzählt in Wort und Musik mit Gudrun Rathke und Cornelia Ilg      Weiter lesen »»
Die Sagensammlung der Brüder Grimm feiert ihren 200. Geburtstag. Ein willkommener Anlass für die Erzählerin Gudrun Rathke den Hessischen Sagenschatz zu durchforsten, gefunden hat sie wahre Kleinode. Vom Staub der Buchseiten befreit, lebendig und frei erzählt und mit Musik verwoben, entfalten die Geschichten aus alter Zeit ihren ganz besonderen Zauber. Kommen Sie mit auf eine Wanderung durch Hessen und erfahren Sie, warum der Äppler aus einem Bembel ausgeschenkt wird, woher der Vogelsberg seinen Namen hat, es im alten Frankfurt ein Hexenplätzchen gibt und vieles mehr.

Gudrun Rathke, gebürtige Österreicherin, lebt in Bergen-Enkheim. Sie ist Erzählerin aus Passion und zieht mit der ihr eigenen Mischung aus Leichtigkeit und Tiefe ihre Zuhörer in den Bann der Geschichten.

Cornelia Ilg lebt in Frankfurt am Main. Ihrer Ausbildung im Fach Violine an den Hochschulen für Musik in Karlsruhe und Mannheim folgten Engagements bei den Stuttgarter Philharmonikern, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, beim hr-Sinfonieorchester u.a.

Veranstalter: Steinmetz‘sche Buchhandlung und Stadtbibliothek Offenbach
Eintritt: 7,- Euro
Reservierung: Tel: 069 884700 oder Mail: steinmetz-buch@t-one.de

rot (1K)

April 2018

Dienstag 17. April 19:30 Uhr
Evangelische Akademie Hofgeismar

„Wenn Schmalhans mit am Tisch sitzt“
Armut in Sagen und Märchen

Gudrun Rathke erzählt beim Abendprogramm der Fachtagung: „Wenn Schmalhans Küchenmeister ist“ Kinder- und Familienarmut in Hessen. 17. und 18. April 2018

rot (1K)

Mai 2018

Samstag 26. Mai
Grimmwelt Kassel, Weinbergstraße 21, 34117 Kassel

Während der Kasseler Gartenkultur 2018 findet auf dem Weinberg rund um die Grimmwelt ein buntes Familienprogramm statt.

Gudrun Rathke erzählt von Irrkraut, Springwurz, Wunderblume und anderen sagenhaften Pflanzen.

13:00 Uhr und 15:00 Uhr: Rundgang. SAGEN-HÖREN.
Treffpunkt: Brunnen im Weinberg

16:00 Uhr: DIE BLAUE BLUME - Sagenschätze rund um Kassel

Das gesamte Programm finden Sie hier: www.grimmwelt.de

rot (1K)

Juni 2018

Montag 4. Juni 19:00 Uhr
Goethe-Institut Lyon, 18 rue Francois Dauphin, 69002 Lyon

Geschichten einer Sommernacht - Von Liebesdingen und Beziehungsweisen

Für diesen Abend hat die Erzählerin Gudrun Rathke die schönsten Geschichten rund um das Thema Liebe zusammengestellt. Humorvoll und berührend erzählt sie von den vielen Facetten des Suchens und Findens, des Hinhaltens und Miteinander Aushaltens. Ein Zuhörgenuss auch für jene, die in der deutschen Sprache erst heimisch werden, denn wenn frei erzählt wird, dann versteht man mehr, als man glaubt.

Eintritt frei


Freitag 15. Juni + Samstag 16. Juni
Akademie de La Tour; Sparkassenstraße 1, 9560 Feldkirchen/Kärnten

Mitmachgeschichten für Weltentdecker
Weltwissen in Geschichten erzählen     Weiter lesen »»
Wer als Kind das Glück hatte erzählende LehrerInnen zu haben, weiß davon meist im Erwachsenenalter noch. Mit Geschichten und Märchen wurde immer schon "Weltwissen" weitergeben. Das hat seinen Grund: trockener Wissensstoff wird in erzählten Geschichten lebendig und bleibt im Gedächtnis.

Schaffen wir zudem in der erzählten Welt den Raum, die Kinder aktiv und kreativ zu beteiligen, erzeugen wir eine große Aufmerksamkeit und ermöglichen so ein Erinnern über lange Zeit.

Im Kurs lernen Sie zum einen Geschichten kennen, in denen „Wissen“ und „Handeln“ eingebunden sind. Zum anderen erfinden wir gemeinsam Geschichten, in denen wir mit den Kindern aktiv werden. Dabei verinnerlichen wir den Bauplan von Geschichten und polieren das Handwerkzeug zum Erzählen. Das alles - wie immer - mit Freude am Tun und am Entdecken der in jedem von uns schlummernden Fähigkeiten. Wer gerne zu einem konkreten Thema arbeiten möchte, ist herzlich eingeladen "Bausteine" mitzubringen!

Anmeldung: Akademie Delatour www.akademie-delatour.at

rot (1K)

September 2018

6. - 9. September
14. Sparda-Erzählfestival in Kassel
Das Zuhör-Event in Kassel!
www.sparda-hessen.de/erzaehlfestival

Unter dem Titel „TAG UND NACHT“ erzählen Maria Carmela Marinelli, Susanne Tiggemann, Felix Römer, Petra Albersmann und Gudrun Rathke

rot (1K)

November 2018

Samstag 3. November 18:00 Uhr
Gartensaal der Mariengemeinde Seckbach, An der Marienkirche 1; 60388 Frankfurt am Main

Zauberklang – Märchen mit Musik
Zum 10. Mal entführen Gudrun Rathke und Cornelia Ilg mit Wort und Musik ins Reich der Märchen.

Eintritt frei, Spenden willkommen.


Samstag 24. November 12:00 – 17:00 Uhr
Stadtwaldhaus Frankfurt, Isenburger Schneise Frankfurt

Drei Mal drei Märchen aus dem Winterwald
erzählt von Gudrun Rathke während des Wintermarktes im Stadtwaldhaus

rot (1K)